moshpodern
  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Suchmaschiene
   Blogstatistik

https://myblog.de/moshpodern

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Einfach mal absagen!

Eine wirklich gute Idee:

Die Absageagentur m?chte Sie gezielt dabei unterst?tzen, unzumutbarer Lohnarbeit eine Absage zu erteilen. Wir bieten Ihnen einen effizienten Service wenn es darum geht, problematische Stellenangebote zu erkennen und dauerhafte L?sungen zu finden. Nehmen Sie unsere Hilfe in Anspruch, um die Flexibilti?t der Arbeitgeber zu testen sowie anspruchsvolle Absagen auf aktuelle Stellenanzeigen zu schreiben.


So kann eine Absage aussehen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich danke Ihnen f?r die Ausschreibung oben genannter Stelle.
Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die o. g. Ausschreibung nicht meinen Anspr?chen gerecht wird. Daher muss ich Ihnen hiermit bedauerlicherweise eine Absage schicken.
Ich versichere Ihnen, dass meine Entscheidung keine Abwertung Ihrer Person oder Ihrer Firma bedeutet, sondern ausschlie?lich auf meine Auswahlkriterien zur?ck zu f?hren ist.
Mit der Bitte um Verst?ndnis und

mit freundlichen Gr??en


Das B?ro der Absageagentur er?ffnet heute um 20 Uhr in der Falckensteinstrasse 31, Kreuzberg mit einer Party.
Kommunikationsguerilla par excellence. Dankesch?n.
2.4.05 13:58


Ich lache mich immer wieder tot, wie einige vermeintliche "Spezialisten" mir erkl?ren wollen, dass sie anhand technischer Analysen, und vorsichtiger Betrachtung von makro?konomischen Daten den Aktienkurs der n?chsten Monate voraussagen k?nnen haha

Die Wahrheit ist nat?rlich, dass dies alles Kaffeesatz lesen ist. Die Liquidi?t eines Unternehmens (oder der Schuldendeckungsgrad oder sonstwas) k?nnen nicht mit einigen Quick ratios abgelesen werden. Die Anzahl der Tricks die hier angewendet werden k?nnen sind uneendlich, und nicht einmal ?berschaubar f?r die Profis. Und da 60% des Aktienkurses vom Markt ausgemacht werden, und die Einflussfaktoren hier unz?hlbar sind (Zinsen, Wechselkurse, ?lpreis..), und man als Mensch diese immense Anzahl an Inputs nicht verarbeiten kann, ist die Behauptung man wisse ungef?hr wie der Trend an der B?rse ist Schwachsinn. Alle Newsletter, alle technischen Gurus, alle B?rsenzeitschriften geh?en verbrannt oder in den Papierkorb.

An dieser Stelle erinnere ich mich an ein Experiment vor ein paar Jahren von einigen schwedischen Wissenschaftlern, die ein paar Topanalysten auf einer Seite ausgew?hlt hatten, und gebeten hatten, sie sollen doch bitte Aktien ausw?hlen mit dem Ziel ihren Portfoliowert zu maximieren. Die andere Seite war eine Auswahl von 3 Chimpansen, denen man einen Bildschirm vorangestellt hat, mit vielen Tasten. Auf die Tasten auf welche die Chimpansen gespuckt haben, die Aktien hat man f?r sie gekauft. Nach einem Jahr hat man die Performance der beiden Gruppen verglichen.

Ihr d?rft raten, wer gewonnen hat hehe
1.4.05 18:45


grade eben mal meinen blog ?berflogen und dabei festgestellt, so wie es ist kann es nicht bleiben. drum verk?nde ich nun in den folgenden tagen das niveau zu steigern. ob das mir gelingt ist fraglich doch notwendig allemal. allein schon dieses immer wiederkehrende selbstmitleid. naja die welt ist schlecht, b?se und brutal, und auch adorno hat schon weise wie er war erkannt das es selbstbetrug w?re sich da irgendetwas vorzul?gen. aber so kann es einfach nicht weitergehen!

1.4.05 18:43


MEINE FRESSE
dieser dumme platon!!! 2 dinA 4 seiten lang stellt sokrates irgendeine SCHEISS VERDAMMTE UNINTERESSANTE rechenaufgabe an einen genauso verdammten sklaven. argh! das hat mich jetzt total AGGRESSIV gemacht, das zu lesen. grgrgr. ich schreib jetzt KEINE Gliederung dazu,FU frau k. alias micky maus.
argh!

und dieser bl?de investiturstreit is mir doch auch ganz egal.
und dieses bl?de wischiwaschi rechtsged?ns f?r einen trainer morgen kann ich mir auch soaren.
ausserdem brauch ichn geschenk f?r den dani weil der 20 wird. am montag. haha. super.

bis 16 uhr morgen in der uni rumsitzen. und meine rechte als trainer anh?ren. jaha. suuuper.

nicht soviel beschweren? tausch doch.
1.4.05 18:29


[erste Seite] [eine Seite zurück]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung